708 | Sammlerteppiche und Ethnologica
Eine Auswahl an Highlights

25.03.2014





Mogul Gebetsteppich mit Lebensbaum flankiert von vier Schmetterlingen, Indien, 18./19. Jahrhundert,
226 x 137 cm



Prächtige Resht Stickerei
gemustert mit 21 scheibenförmigen Blütenmedaillons eingebettet in fein verschlungener Floralornamentik, Nordpersien,
zweite Hälfte 19. Jahrhundert,
312 x 158 cm


Medaillon-Uschak,
Westanatolien,
17. Jahrhundert,
479 x 266 cm


Persische Gefäßkeramiken aus einer deutschen Sammlung: Nischapur, Gorgan, Keschan u.a.,
10. - 18. Jahrhundert



Täbris Bildteppich mit Tiergruppen unter einem Baum und phantasievoller Rankenbordüre
belebt mit Maskarons, Tieren und geflügelten Vierbeinern, Nordwestpersien,
Ende 19. Jahrhundert,
283 x 187 cm



Kasak mit drei Hakenrauten auf rotem, blauem und rotem Feld, gerahmt von einer sogenannten Adler-Schnabelbordüre mit eingezeichneten Blumen, Kaukasus, zweite Hälfte 19. Jahrhundert



Khotan Seidenteppich
Ostturkestan,
Anfang 19. Jahrhundert,
114 x 105 cm

Provenienz: Sammlung Dr. Hans Bidder (1897 - 1963), publ in.: Bidder, Teppiche aus Ostturkestan (1964), Tafel XI




Antike Gläser aus einer
deutschen Sammlung: Östliches Mittelmeergebiet, 1. - 8. Jahrhundert



Prunksatteldecke
mit feiner Rescht-Stickerei,
Nordpersien,
Ende 19. Jahrhundert



Ungewöhnlicher Kaukasenteppich,
datiert 1240 (= 1824),
publiziert in: Hali Vol. II, No. 3, S. 218



Sarkoy Kelim mit großem Mihrab und Vogelmotiven in grüner Baumbordüre
Bulgarien, 19. Jahrhundert



Erzurum Gebetskelim
Ostanatolien
19. Jahrhundert



Teppich mit Kartuschen gemustert,
Tierkampfszenen, Raubkatzen und andere Tiere darstellend
wohl Bachtiari, Persien, um 1930