Auktion 778, Lot Nr. 15

Voriges   Nächstes



Lot 15
Titel Bordjalou Kasak Gebetsteppich 
Daten Südwestkaukasus, Ende 19. Jahrhundert
Maße 163 x 105 cm
Beschreibung Auf dem leuchtend roten Feld liegen vier Hakenrauten mit polychromem Würfelmuster unter einem geometrischen Gebetsgiebel. Durch eine oktogonale Rahmung sind die Motive miteinander verbunden und werden von Amulettmotiven und archaischen Elementen begleitet. Charakteristische dreibahnige Bordürengliederung mit einer braun-weißen reziproken Spitzpfeil-Musterung in der mittleren Bahn. Graphisch expressive Ausstrahlung mit eindrucksvollem Kolorit und glänzendem Wollflor.
Zusatzinformation Provenienz: Privatsammlung, Süddeutschland. Vgl. zur Superposition der Motive, Tschebull, Raoul: Kazak, Tafel 20, S. 59. - Erworben 1974 bei Bausback, Mannheim. - Punktuell nachgeknüpft. Eine Stelle min. hart. Davon abgesehen in sehr gutem Erhaltungszustand mit fleischigem, vollem Flor.
Schätzpreis (EUR) 2400

Voriges   Nächstes