Auktion 778, Lot Nr. 16

Voriges   Nächstes



Lot 16
Titel Veramin Streifenkelim 
Daten Nordpersien, um 1900
Maße 277 x 141 cm
Beschreibung Eleganter und urtümlicher Kelim mit einem durchgehenden Querstreifenmuster. Es lässt sich ein Intervall aus zwei verschiedenen Farbgruppen identifizieren, die jeweils mittig um eine Ornamentleiste aufgebaut sind: der eine Typus wird aus der Abfolge von Gelb, Rot und Blau gebildet, der andere Typus aus der Abfolge von Schwarz und breiten wollweißen Streifen mit filigraner Zinnenreihe. Stammesarbeit mit Sinn für Detail und sehr effektvoller Farbpalette.
Zusatzinformation Provenienz: Deutscher Privatbesitz. Vgl. Neiriz/Hawkes (Hg.): Kelims und andere Flachgewebe aus der Sammlung Neiriz, Halle 2014, Abb. 38, S. 104-105; Albertsson/Willborg: Woven Magic, Stockholm 1992, Abb. 77, S. 114. - Min. rep. Insg. gut erhalten.
Schätzpreis (EUR) 600

Voriges   Nächstes