Auktion 778, Lot Nr. 19

Voriges   Nächstes



Lot 19
Titel Bidjar 
Daten Westpersien, 1. Viertel 20. Jahrhundert
Maße 383 x 244 cm
Beschreibung Das nachtblaue Feld ist mit dem sogenannten Harschang-Blütenmuster mit großen Palmetten, Rosetten und diagonalen Kartuschen belegt. Pakzad zeigt in seinem Werk "Persische Knüpfkunst" eben dieses Muster am Beispiel der Abbildung 113 und spricht von "[...] einem der bedeutenden alten Muster der Kurdestangebiete." (vgl. ebd. S. 146). Lebendiges Kolorit. Qualitätvoller Bidjar mit urtümlichem Muster in der Tradition des 18. und 19. Jahrhunderts.
Zusatzinformation Ein sehr ähnliches Stück bei Sotheby's London, sale L16872 am 01.11.2016, verkauft für 6.930 EURO. - Provenienz: Privatbesitz, Süddeutschland. Im Teppich-Fachhandel in Stuttgart erworben. - Insgesamt gut erhalten. Min. Gebrauchssp. Min. rest.
Schätzpreis (EUR) 1200

Voriges   Nächstes