Auktion 778, Lot Nr. 31

Voriges   Nächstes





Lot 31
Titel Tekke 
Daten Turkmenistan, Ende 19. Jahrhundert
Maße 92 x 110 cm
Beschreibung Ein Rapport aus kleinen Sternmotiven in sandfarbenen Feldern zeichnet diesen Teppich der Tekke-Turkmenen aus. Es ist ein seltenes Charakteristikum, dass Sekundärmotive oder Elemente aus Bordürenschmuck zum primären Muster verwandt werden. Das kleine Format spricht dafür, dass das Stück als Herdteppich fungiert hat. Seltenes Sammlerstück.
Zusatzinformation Provenienz: Aus einer alten südwestdeutschen Privatsammlung. Erworben bei Nagel Auktionen, Auktion 282, Lot 53, am 3. November 1979. Vgl. Jourdan, Turkmenische Teppiche, München 1989, Abb. 53, S. 110; Loges, Abb. 10; Schürmann, Tafel 31. - Partiell rest. Bordüre allseitig unvollständig. Schirasi erneuert und min. beschädigt.
Schätzpreis (EUR) 500

Voriges   Nächstes