Mouseover Zoom loading...

Los 11b

Feuervergoldete Bronze der Syamatara

Schätzpreis:

2.500 € - 3.500 €

Zuschlagspreis:

Beschreibung:

Tibet, 15. Jh.
H. 10,5 cm
In lalitasana auf einem Lotussockel sitzend, die rechte Hand in varadamudra, die linke in vitarkamudra erhoben, beide Hände halten Lotusstängel, die entlang der Oberarme blühen, sie trägt einen Sari, geschmückt mit Juwelen, ihr Gesicht zeigt einen heiteren Ausdruck mit niedergeschlagenen Augen unter gewölbten Augenbrauen, erhobene urna an der Stirn, verlängerte Ohrläppchen mit Ohrschmuck, ihr Haar zu einem Chignon gekämmt und mit einem Diadem gesichert, wieder versiegelt.
Aus einer alten bayerischen Privatsammlung, großteils bei Schoettle Ostasiatica zwischen 1968 und 1992 erworben, dies Bronze wurde am 22.10.1988 bei Joachim Baader erworben
Berieben, kleinere Altersspuren

Weitere Lose in dieser Auktion: