Mouseover Zoom loading...

Los 2300

Skulptur der Durga aus Sandstein

Schätzpreis:

20.000 € - 30.000 €

Beschreibung:

Kambodscha, Khmer, Bakheng -Periode, erstes Viertel 10.Jh.
H. 106 cm
Stehend in Samabhanga, vier Arme fragmentiert, nackter Oberkörper mit gut ausgeprägten Brüsten, ausgeprägte Innenwölbung der Wirbelsäule, trägt ein vertikal gefaltetes Sampot, das mit einem mit Quasten verzierten Gürtel um die Hüften gebunden ist, über den ein breiter Faltenwurf fällt, Ihr Gesicht zeigt ein rätselhaftes Lächeln mit mandelförmigen Augen unter gezackten Augenbrauen, lächelnden Lippen, gepiercten, länglichen Ohrläppchen, ihr Haar ist zu einem hohen Dutt gekämmt und mit einem Diadem versehen, das mit einem Paar langer, doppelt geschlungener Bänder am Rücken befestigt ist.
Aus einer europäischen Privatsammlung, gesammelt vor 2007, eine schriftliche Dokumentation von Douglas Latchford ist verfügbar, datiert am 20. Mai 2006.
Altersspuren, partiell kleine Best., etwas rest., auf Sockel montiert