Mouseover Zoom loading...

Los 2357

Lackvergoldete Bronze des Buddha Shakyamuni

Schätzpreis:

12.000 € - 18.000 €

Beschreibung:

Thailand, Chien-Seng-Periode, 16. Jh.
H. 81 cm
Er sitzt in sattvasana auf einem Lotussockel, der auf einem durchbrochenen sechseckigen Sockel steht. Seine rechte Hand ist in bhumisparshamudra gesenkt, während die linke auf seinem Schoß ruht, er trägt uttarasangha um seine Taille gebunden und samghati bedeckt seine linke Schulter, sein Gesicht zeigt einen heiteren Ausdruck mit niedergeschlagenen, perlmuttfarben eingelegten Augen unter gewölbten Augenbrauen, die in den Nasensteg übergehen, lächelnden Lippen, verlängerten Ohrläppchen und einer Lockenfrisur, die sich in die ushnisha fortsetzt, Spuren von späterem roten Lack.
Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
Aus einer Schweizer Privatsammlung, ehemals Sammlung Paul Emberger, 2004 von ihm vom jetzigen Besitzer erworben
Altersspuren, Gebrauchsspuren, leicht beschädigt