Mouseover Zoom loading...

Los 35

Feines Thangka mit Darstellung des Guru Drakmar

Schätzpreis:

1.500 € - 2.500 €

Zuschlagspreis:

7.000 €

Beschreibung:

Bhutan, 18./ frühes 19. Jh.
58 x 39 cm (104 x 61 cm mit Montierung)
Die zornvolle Manifestation des buddhistischen Meisters Padmasambhava aus dem achten Jahrhundert steht im Zentrum dieses Gemäldes, dessen auffälligstes Merkmal die Dolchklingenform seines Unterkörpers ist, der mit einem Paar Makaraköpfe verziert ist, während seine rechte Hand den Vajra schwingt und die linke den Skorpion, hinter dem ein flammender Heiligenschein hervorlugt. An der Oberkante Buddha Amitabha, flankiert von Sadaksharilokeshvara und Padmasambhava, der untere Teil zeigt Kakamukhamahakala, Caturbhujamahakala und Sri Devi, alle in einer Berglandschaft, in Brokatmontierung.
Bedeutende deutsche Privatsammlung, zusammengetragen in den 1970er und 80er Jahren, großteils erworben von Schoettle Ostasiatica, Stuttgart
Publiziert: Thangka Kalender 1997, Windpferd Verlag, publiziert 1996, Monat Februar
Etwas berieben, Altersspuren

Weitere Lose in dieser Auktion: