Mouseover Zoom loading...

Los 43

Feine Thangka mit Darstellung des Caturbhujamahakala in Seidenmontierung

Schätzpreis:

2.000 € - 3.000 €

Zuschlagspreis:

Beschreibung:

Tibet, 18. Jh.
70 x 50 cm (130 x 77 cm mit Montierung)
Diese vierarmige Mahakala-Manifestation sitzt auf einer menschlichen Figur, die auf einem Lotussockel ruht, seine Hauptarme umarmen seine Gefährtin, die Hände halten ein menschliches Herz und Kapala, die beiden sekundären das Schwert und den Dreizack, sein Gesicht zeigt einen zornigen Ausdruck und einen flammenden Heiligenschein dahinter, über ihm befinden sich Samantabhadra, der seine Gefährtin umarmt, und Buddha Shakyamuni, flankiert von verschiedenen Saskyapa-Lamas und Mahasiddhas, flankiert wird die zentrale Gottheit von mehreren Mahakala-Manifestationen, darunter der rabenköpfige Kakamukhamahakala und Maningnakpo, flankiert von seiner weißen Gefährtin, die einen Speer und ein menschliches Herz hält, sowie im unteren Register von mehreren Schutzgottheiten, die andere Formen von Mahakala und Vaishravana zeigen, der auf einem Löwen mit Kopfbedeckung sitzt.
Bedeutende deutsche Privatsammlung, in den 1970er und 80er Jahren gesammelt, großteils bei Schoettle Ostasiatica, Stuttgart erworben
Partiell etwas berieben, Altersspuren

Weitere Lose in dieser Auktion: