Mouseover Zoom loading...

Los 58

Thangka des Ekadashalokeshvara in Seidenmontierung

Schätzpreis:

1.200 € - 1.800 €

Zuschlagspreis:

Beschreibung:

Tibet, 19. Jh.
62,5 x 42 cm (124 x 73 cm mit Montierung)
Die tausendarmige Manifestation von Avalokiteshvara steht in Samabhanga auf einem Lotussockel mit seinen Haupthänden in Anjalimudra, die anderen strahlenförmig um seinen Körper herum, er trägt Dhoti, ist mit Juwelen geschmückt, sein elfgesichtiger Kopf beinhaltet einen Kopf von Amitabha Buddha, der oben dargestellt ist, flankiert von sechs Opfergottheiten und vier Manifestationen von Avalokiteshvara, alle innerhalb einer umzäunten Wand eines dreidimensionalen Pavillons, der hinter der Hauptfigur zu sehen ist, das obere Geschäft mit Maitreya, die beiden oberen Ecken mit dem gelben Manjusri mit Schwert und dem blauen Vajrapani, der den Vajra hält, die Rückseite mit den Mantras "aum ah hum", in Brokatmontierung.
Bedeutende deutsche Privatsammlung, in den 1970er und 80er Jahren gesammelt, großteils bei Schoettle Ostasiatica, Stuttgart erworben
Kleine Altersspuren

Weitere Lose in dieser Auktion: