Mouseover Zoom loading...

Los 61

Thangka mit Darstellung eines Siddha in Bokatmontierung

Schätzpreis:

2.000 € - 3.000 €

Zuschlagspreis:

5.000 €

Beschreibung:

Tibet, 18./ 19.Jh.
48,5 x 35,5 cm (94 x 58 cm mit Montierung)
Der Siddha sitzt in der Mitte des Gemäldes auf einem Tierfell, das über einem Kissen auf einem Felsen drapiert ist, die rechte Hand ruht auf dem Knie, die linke stützt eine Kalasha, er trägt verschiedene Gewänder, sein älteres Gesicht zeigt einen ernsten Ausdruck, Schnurrbart und Bart umrahmen Lippen und Kinn, Er trägt verschiedene Gewänder, sein älteres Gesicht zeigt einen strengen Ausdruck, Schnurrbart und Bart umrahmen Lippen und Kinn, verlängerte Ohrläppchen mit großem Ohrschmuck, sein Haar ist zu einem Dutt gekämmt, dahinter ein doppelter Heiligenschein, flankiert von je einem Lama, das obere Register mit dem roten Buddha Amitabha, der die Meditationsgeste zeigt, flankiert von einem Lama und Milarepa, unter dem Siddha befindet sich ein liegender Hirsch und alle sind in einer Berglandschaft platziert, Brokatmontierung.
Bedeutende deutsche Privatsammlung, in den 1970er und 80er Jahren gesammelt, großteils bei Schoettle Ostasiatica, Stuttgart erworben
Etwas berieben, Altersspuren

Weitere Lose in dieser Auktion: