Mouseover Zoom loading...

Los 76

Seltene feuervergoldete Bronze des gekrönten Buddha

Schätzpreis:

18.000 € - 28.000 €

Zuschlagspreis:

Beschreibung:

Nepal, ca. 17. Jh.
H. 20,8 cm
In Vajrasana sitzend, die rechte Hand im Bhumisparshamudra gesenkt, während die linke auf dem Schoß ruht und die Almosenschale stützt. Er trägt ein klösterliches Gewand mit Unterrock und Mantel, der seine linke Schulter bedeckt, Schmuck mit Halbedelsteinen besetzt, sein Gesicht zeigt einen heiteren Ausdruck mit niedergeschlagenen Augen unter gewölbten Augenbrauen, eine erhobene Urna auf der Stirn, verlängerte Ohrläppchen mit Ohrschmuck, seine Frisur setzt sich in der Ushnisha fort, die mit einer Lotusknospe gekrönt ist, gesichert durch ein fünfblättriges Diadem, das mit einem Paar Pattras und schwebenden Bändern an den Enden verziert ist.
Süddeutsche Privatsammlung, erworben bei Pierre Bergé, Drouot Paris, 22.3.2006, Lot 71
Wenige kleine Abriebe der Vergoldung, minimale Altersspuren

Weitere Lose in dieser Auktion: