105 | Sonderauktion
Asiatische Kunst - Salzburg


LOFT Salzburg
Müllner Hauptstrasse 1
5020 Salzburg, Österreich


Eine Auswahl an Highlights


Versteigerung:
06. - 07. Juni 2019


Besichtigung:
03. - 05. Juni 2019, 10 - 17 Uhr




Seltene Vase von Wang Dafan
(1888-1961)

Provenienz: Aus einer alten deutschen Privatsammlung vor 1930 in China gesammelt


Feine Thangka des Buddha Shakyamuni

Tibet, spätes 18. Jh.

Provenienz: Aus altem deutschen Diplomatenbesitz, in Asien vor 1970 gesammelt


Feine und seltene George III Ormolu- und Email-Uhr für den chinesischen Markt, William Carpenter zugeschrieben, England um 1800

Provenienz: Aus einer europäischen Privatsammlung


Große und feine Thangka des Ekadasha-Lokeshvara

Tibet, um 1800

Provenienz: Aus altem deutschen Diplomatenbesitz, in Asien vor 1970 gesammelt


Kaiserliche Pilgerflasche mit Pfirsichen und Fledermäusen

China, Qianlong-Siegelmarke und Periode (1736-95)

Provenienz: Aus einer deutschen Privatsammlung, ehemals aus einer englischen Privatsammlung erworben


Feiner und seltener Cloisonné-Weihrauchbrenner ‚Ding‘ mit Lotosdekor

China, frühe Ming-Dynastie

Provenienz: Aus einer bedeutenden europäischen Privtsammlung chinesischer Kunst


Song- und Yuan-Keramik aus einer alten deutschen Privatsammlung, erworben bei Anne Roselt, Köln und Heinz Reichert, Freiburg in den 1970'er und 80'er-Jahren


Kaiserlicher Schultertopf aus Porzellan mit gelbem Drachendekor auf korallrotem Grund

China, Jiajing-Sechszeichenmarke und Periode (1522-66)

Provenienz: Aus einer bedeutenden europäischen Privtsammlung chinesischer Kunst, laut Überlieferung aus einer alten französischen Privatsammlung in den 1950'er Jahren gesammelt


Feine ‚Mille-Fleur‘-Vase aus Porzellan

China, Qianlong-Siegelmarke

Provenienz: Nach Überlieferung ehemals aus einer alten flämischen Privatsammlung