Eine Auswahl an Highlights

802 | Moderne & Zeitgenössische Kunst, Design


Versteigerung:
23. Februar 2022


Besichtigung:
18. - 21. Februar 2022, 11 - 17 Uhr

Ansprechpartner: Gerda Lenßen-Wahl
Tel: +49 (0) 711 - 6 49 69-340
E-Mail: lenssen-wahl@auction.de


Eine Auswahl an Werken aus der Privatsammlung von Professor Dr. Karin von Maur, Stuttgart, ehemals stellvertretende Direktorin der Staatsgalerie Stuttgart.



Henri Michaux (1899 – 1980)

Ohne Titel, 1961. Aquarell auf Bütten. Signiert.

38 x 29 cm

Preview

Anton Stankowski (1906 – 1998)

„Unbegrenzt“, 1991. Acryl auf Leinwand. Signiert und datiert.

40 x 40 cm

Preview

Hermann Glöckner (1889 – 1987)

„Mauerbild“, 1945. Teer und Tempera auf Zeitungspapier. Signiert und datiert.

30,5 x 44,5 cm

Preview

Fritz Ruoff (1906 – 1988)

Schwarze Komposition, 1965. Collage und Tempera auf Karton. Signiert und datiert.

27 x 17 cm

Preview

Peter Karl Röhl (1890 – 1975)

Partitur, 1926. Tusche, Gouache und Bleistift auf Notenpapier. Signiert und datiert.

26,5 x 33,5 cm

Preview

Oskar Holweck (1924 – 2007)

Ohne Titel, 1972, Collage auf Papier. Signiert, datiert und bezeichnet „6. II 72/1“

70 x 90 cm

Preview

Henri Michaux (1899 – 1980)

Ohne Titel, 1947. Kohle auf Papier. Signiert.

36 x 24,5 cm

Preview

Adolf Fleischmann (1892 – 1968)

Ovale Komposition auf Schwarz, 1957. Gouache auf schwarzem Bütten. Signiert.

61,5 x 48 cm

Preview

Ben Willikens (* 1939)

„Spind Nr. 43“, 1971. Acryl auf Hartfaserplatte. Signiert und datiert.

80 x 63 cm

Preview

Oskar Schlemmer (1888 – 1943)

Ohne Titel. Tempera und Gouache auf Bütten.

20 x 48 cm

Preview

Not Vital (* 1948)

„Broken tulip“, 2002. Schwarzes Klebeband und Öl auf festem Papier. Signiert und datiert.

43 x 35 cm

Preview

Arnulf Rainer (* 1929)

„Totenmaske Beethoven – Herbst“, 1978. Öl auf Fotografie. Signiert.

50,4 x 60,1 cm

Preview

Peter Roehr (1944 – 1968)

Ohne Titel (FO-73), 1966. Fotomontage auf Papier, in Kunststoff. Signiert und bezeichnet „104 - 6 - 65“.

44,5 x 48 cm

Preview

Erika Giovanna Klien (1900 – 1957)

„Subway Express“, 1950. Bleistift auf Karton. Datiert und bezeichnet „Racing structure: Subway Express ‚For the fraction of a second‘“.

18 x 37 cm

Preview

© VG Bild-Kunst, Bonn 2021 (für vertretene Künstler)

Um Ihnen einen optimalen Service auf unserer Webseite zu bieten, verwenden wir Cookies zur Verbesserung der Funktionalität sowie zu Analysezwecken.
Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz

Nagel Auction wants to offer you the best possible service. Because of this, we save information about your visit in the form of cookies to improve the functionality and for analysis purposes.
By consenting, you are agreeing the use of cookies. Detailed information about the use of cookies on this website can be found in our privacy policy

ö