Mouseover Zoom loading...

Los 11

Seltene Bronze des stehenden Avalokiteshvara

Schätzpreis:

8.000 € - 12.000 €

Zuschlagspreis:

3.000 €

Beschreibung:

Tibet, 15. Jh.
H. 29,5 cm
Stehend in Samabhanga auf einem Lotossockel, der auf einem separaten, gegossenen Thron steht, der nach vorne mit einem Vogelpaar besetzt ist, das auf ein zentrales Blumenemblem blickt, seine rechte Hand ist in Varadamudra gesenkt, während die linke den Stiel des Padma-Lotus hält, der an seinem Arm entlang blüht, er trägt Dhoti, Sein Gesicht zeigt einen heiteren Ausdruck mit niedergeschlagenen Augen, eine erhobene Urna auf der Stirn, lächelnde Lippen, verlängerte Ohrläppchen mit Ohrschmuck, sein Haar zu einem Dutt gekämmt und mit einem Diadem gesichert, das mit einem Paar Pattras und schwebenden Bändern verziert ist, wieder verschlossen.
Alte deutsche Privatsammlung, erworben bei Schoettle Ostasiatica 1978
Publiziert: Schoettle Ostasiatica,Tibetica 36, 1978, Nr. 1795
Altersspuren, etwas berieben, minim. rep.

Weitere Lose in dieser Auktion: