Mouseover Zoom loading...

Los 1801

Bodhisattva (bosatsu) aus Holz

Schätzpreis:

6.000 € - 10.000 €

Zuschlagspreis:

Beschreibung:

Japan, Kamakura-Periode
H. 21,7 cm
Auf einem doppelten Lotos im Meditationssitz, beide Hände sind vor der Brust in Vereherung gefaltet, das Haar aufgekämmt. Die Figur schwarz bemalt, der Sockel über Schwarzlack vergoldet.
Europäische Privatsammlung, vor 2007 gesammelt
Die Figur stammt aus der Gruppe der Vier Bosatsu (shijô bosatsu), die zusammen Buddha Shakyamuni um die Auslegung des Lotos-Sutra baten. Sie werden zu beiden Seiten einer tahôtô-Pagode aufgestellt. Sie haben zwar alle Namen, doch sind in ihrer Erscheinung alle gleich
Ein Radiocarbon-Test C 14 bestätigt die Datierung und errechnet ein Datum von 1305 - 1402 n. Chr.
Vergoldung berieben, minim. Altersschäden

Weitere Lose in dieser Auktion: