Mouseover Zoom loading...

Los 21

Seltene Bronze des Padmapani

Schätzpreis:

3.000 € - 5.000 €

Zuschlagspreis:

Beschreibung:

Nepal, Licchavi-Revival-Stil, 18. Jh,
H. 14,5 cm
In lalitasana auf einem Lotossockel sitzend, den rechten Fuß auf einen vom Hauptlotus ausgehenden kleineren Lotos gestützt, die rechte Hand in varadamudra, die linke elegant auf den Lotossockel gelegt, den Stiel einer Lotosblüte am linken Arm haltend, Dhoti tragend, Schal über der Brust, mit Schmuck verziert, sein Gesicht zeigt einen heiteren Ausdruck mit niedergeschlagenen Augen unter gewölbten Augenbrauen, verlängerte Ohrläppchen mit großen Ohrscheiben, sein Haar ist zu einem Chignon gekämmt, der mit einem floralen Ornament verziert ist, dahinter ein flammende Aureola am Hinterkopf, Spuren von Kaltvergoldung und blauen Pigmenten.
Bedeutende deutsche Privatsammlung, zusammengetragen in den 1970er und 80er Jahren, teilweise erworben von Schoettle Ostasiatische Kunst, Stuttgart
Berieben, Altersspuren

Weitere Lose in dieser Auktion: