Mouseover Zoom loading...

Los 29

Thangka mit Darstellung einer esoterischen Emanation des Amitayus in Brokatmontierung

Schätzpreis:

1.500 € - 2.500 €

Zuschlagspreis:

8.000 €

Beschreibung:

Tibet, 18./ frühes 19. Jh.
55,5 x 40 cm (111 x 72 cm mit Montierung)
In der Mitte des Mandalas ist der rote Amitayus zu sehen, der in Vajrasana auf einem Lotus sitzt und seine Partnerin Pandara umarmt, beide Hände ruhen auf seinem Schoß und stützen die Kalasha, um ihn herum sind vier Emanationen, die durch eine Kalasha miteinander verbunden sind, Um dieses zentrale Medaillon herum sind Schutzgötter und Dakinis angeordnet, der quadratische Palast ist von einer Bordüre aus Lotusblüten und Flammen umgeben, die oberen Ecken zeigen Tseringma und einen Pandita, die unteren Ecken Milarepa und einen Kagyudpa-Lama, in Samt und Brokat gefasst.
Bedeutende deutsche Privatsammlung, in den 1970er und 80er Jahren gesammelt, großteils bei Schoettle Ostasiatica, Stuttgart erworben
Berieben, Altersspuren

Weitere Lose in dieser Auktion: