Mouseover Zoom loading...

Los 46

Feines Thangka des Amitayus

Schätzpreis:

3.000 € - 5.000 €

Zuschlagspreis:

3.000 €

Beschreibung:

China, 18. Jh.
60 x 40 cm R.
Das Zentrum des Gemäldes zeigt den roten Amitayus in Vajrasana auf einem aus dem Wasser aufsteigenden Lotus sitzend, beide Hände auf seinem Schoß ruhend, die Kalasha stützend, Dhoti tragend, mit Juwelen geschmückt, sein Gesicht mit heiterem Ausdruck, dahinter ein doppelter Heiligenschein, flankiert von Manjushri, der ein Schwert hält, und dem vierarmigen weißen Sadaksharilokeshvara, der seine Haupthände in Anjalimudra hält, darunter der stierköpfige und mehrarmige Yamantaka und der sechsarmige Sadbhujamahakala, der obere Teil mit Tsongkhapa in der Mitte, flankiert von einem Hutuktu-Lama und einem weiteren Gelugspa-Pontifex, der untere Teil mit Vaishravana auf seinem Löwen sitzend in der Mitte und flankiert vom stierköpfigen Yama, der auf dem Stier steht, und der zweiarmigen Sri Devi, die auf ihrem Maultier reitet, alles in einer Berglandschaft.
Alte deutsche Privatsammlung, vom jetzigen Besitzer erworben bei Christie's, London, 22. 11.1978, Lot 143
Etwas berieben, Altersspuren, in einem Glaskasten gerahmt

Weitere Lose in dieser Auktion: