Mouseover Zoom loading...

Los 52

Thangka des Buddha Shakyamuni

Schätzpreis:

1.500 € - 2.500 €

Zuschlagspreis:

7.500 €

Beschreibung:

Tibet, 18./ 19. Jh.
73 x 50,5 cm R.
In der Mitte des Gemäldes sitzt Buddha Shakyamuni in Vajrasana auf einem Lotussockel, der auf einem kunstvoll konstruierten Thron mit einem Altartisch an der Vorderseite platziert ist. Seine rechte Hand ist im Bhumisparshamudra gesenkt, während die linke auf seinem Schoß ruht und die Almosenschale hält, er trägt ein klösterliches Gewand, sein Gesicht zeigt einen heiteren Ausdruck, in zwei Bögen um ihn herum sind die achtzehn Arhats zu sehen, das obere Register mit dem zentralen rot gefärbten Amitabha, flankiert von Syamatara, zwei Buddha-Figuren, Sadaksharilokeshvara, Padmasambhava und einem Lama, die beiden unteren Ecken mit je zwei Lokapalas und alle in einer Berglandschaft, die Rückseite mit Inschrift in der dBu-med-Schrift. Gerahmt.
Bedeutende deutsche Privatsammlung, gesammelt in den 1970er und 80er Jahren, hauptsächlich erworben bei Schoettle Ostasiatica, Stuttgart
Minim. Altersspuren, minim. rest.

Weitere Lose in dieser Auktion: