Mouseover Zoom loading...

Los *1162

Feine Skulptur des Juichimon-Kannon auf einem Lotus vor einer Mandorla stehend

Schätzpreis:

2.500 € - 3.500 €

Ergebnis:

inkl. Aufgeld und Mehrwertsteuer

Beschreibung:

Japan, Edo-Periode
H. 27 cm
Stehend im samabhanga auf einem separat geschnitzten Lotussockel, die rechte Hand im Vardamudra gesenkt, die linke im Abhayamudra erhoben, mit Dhoti bekleidet, Schal um die Schultern drapiert, das Gesicht zeigt einen heiteren Ausdruck mit niedergeschlagenen Augen unter gewölbten Augenbrauen, die in den Nasensteg übergehen, die blau gefärbte Frisur zu einem Dutt gekämmt und mit den anderen Köpfen und einem vergoldeten, flammenden Heiligenschein hinterlegt, Pigmentspuren.
Aus einer europäischen Privatsammlung, vor 2007 gesammelt - Minim. Altersspuren