Mouseover Zoom loading...

Los *8

Feine Bronze des Buddha Shakyamuni auf einem Thron mit Silbereinlagen

Schätzpreis:

10.000 € - 15.000 €

Zuschlagspreis:

12.000 €

Beschreibung:

Tibet, ca. 14. Jh.
H. 19,6 cm
Er sitzt in Vajrasana auf einem Lotus, der auf einem rechteckigen Thron steht, in der Fornt mit einem Löwenpaar reliefiert, das dem zentralen, mit einer türkisfarbenen Perle besetzten Rad-Emblem zugewandt ist. Ein Paar Lotusblumen erhebt sich von der Basis, seine rechte Hand in bhumisparshamudra berührt die Lotusbasis, die linke ruht auf seinem Schoß, er trägt ein diaphanes klösterliches Gewand, das seine rechte Schulter frei lässt, Sein Gesicht zeigt einen heiteren Ausdruck mit in Silber eingelegten, niedergeschlagenen Augen unter eingeschnittenen, gewölbten Augenbrauen, erhobener Una an der Stirn, lächelnden Lippen, verlängerten Ohrläppchen, die seine Schultern berühren, seine blau gefärbte, gelockte Frisur, die sich in die Uschnisha fortsetzt und mit einer Lotosknospe gekrönt ist, die Rückseite ist mit dem Mantra "aum ah hum" graviert, versiegelt.
Alte europäische Privatsammlung, vor 1990 gesammelt
Minimal berieben, kleine Altersspuren