Mouseover Zoom loading...

Los 1152

Großes und schweres vergoldetes Vajra aus Eisen

Schätzpreis:

1.500 € - 2.500 €

Zuschlagspreis:

Beschreibung:

Japan, 17. Jh.
L. 28 cm
Eisen, vergoldet, die Spangen sind einzeln in das Mittelstück eingesetzt; die beiden Scheiben im Inneren sind an der Mittelachse befestigt. Die zentrale Kugel des Mittelstücks ist abgeflacht, darüber befinden sich vier verspiegelte (Kirtimukha-)Fratzen, darüber, rundherum, acht Lotusblätter. Die acht Klammern, insgesamt sechzehn, sind oberhalb der Lotosblätter in die Oberfläche eingelassen, ihre Spitzen berühren die Mittelachse und enden an beiden Enden in einem Mani-Symbol. Ritualstück für den Altar. Gewicht: 1,13 kg
Privatsammlung Rheinland, zusammengetragen vor 2007 - Altersspuren, leicht korrodiert