Mouseover Zoom loading...

Los 1196

Feiner und seltener Schwertständer mit feinen 'Lac-en-bourgauté'-Einlagen

Schätzpreis:

3.000 € - 5.000 €

Zuschlagspreis:

Beschreibung:

Japan, Nagasaki, Meiji-Periode
40,3 x 49,2 x 24,2 cm
In Nagasaki wurden in der Mitte des 19. Jahrhunderts Kleinmöbel wie Tische und Ständer sowie Dosen und Tabletts aus Lack hergestellt. Diese waren angereichert durch Dekor von Blütenzweigen und Tieren in sehr dünnen, schillernden Perlmuttereinlagen und sind als „Nagasaki aogai zaiku“ (Feine Perlmuttarbeiten aus Nagasaki) bekannt. Vieles wurde in dieser Technik für die Holländer und den Export hergestellt, aber, wie aus einem Pfeifenhalter im Nagasaki Städtischen Museum oder den vorliegenden Schwertständer hervorgeht, produzierte man auch für den heimischen Markt.
Aus einer alten deutschen Privatsammlung, seit den 1950er Jahren gesammelt - Wenige kleinere Alterssch., minim. rest.